Caching-Zeit des Google Web Font Loaders ändern

Im Normalfall ist die Browser-Caching-Zeit des Web Font Loader JavaScripts auf eine Stunde gesetzt. Da die Google Page Speed Insights dies aber als zu kurz bemängeln, sollte man hier tätig werden und versuchen die Caching-Zeit zu erhöhen.

In der Regel hat man bei externen Ressourcen keine Möglichkeit, auf diese Einstellungen Einfluss zu nehmen. Beim Web Font Loader hilft allerdings ein Trick.

(function() {
    var wf = document.createElement('script');
    wf.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https' : 'http') +
      '://ajax.googleapis.com/ajax/libs/webfont/1/webfont.js';
    wf.type = 'text/javascript';
    wf.async = 'true';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0];
    s.parentNode.insertBefore(wf, s);
})();

In der markierten Zeile des Einbindungscodes wird die Versionsnummer 1 angegeben. Wird hier eine spezifische Versionsnummer gewählt, beträgt die Caching-Zeit ein Jahr. Die aktuellste Versionsnummer findest du in Googles Developer Guide.

Achtung

Stellt man diese spezifische Version ein, profitiert man nicht von automatischen Updates und muss diese bei Bedarf manuell hochsetzen.

Danke an Peter Wilson.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.